Technik

Neue drucksensorische Textilien

Die neuen technischen Textilien der Alpha-Fit GmbH bestehen aus Fäden mit sensorischen Eigenschaften. Mit diesen neuen Fäden ist es erstmals möglich, rein textil und ohne eingearbeitete Sensoren, einen Flächendruck an dreidimensionalen veränderlichen Oberflächen zu messen. Der Faden misst selbst.

Wir haben ein textiles System realisiert, das ohne eingearbeitete Industriesensoren funktioniert. Das Messprinzip ist in jedes Textil integrierbar.

 

Die Herstellung ist denkbar einfach und kann für unterschiedliche Anwendungen auf ganz unterschiedlich textilen Trägermaterialien realisiert werden.
An jeder Körperregion können die drucksensitiven Fäden in speziell angefertigten Textilien eingesetzt werden ( z.B. an Händen, Füßen, Knien etc.). Ebenso lassen sich diese Anwendungen in den verschiedensten Industriebranchen denken.

 

Prototyp Alpha-Sattel

Prototyp Alpha-Sattel

Die Druckmessung auf kleinen Flächen

Realisiert als Prototyp
Anpassung des Fahrradsattels verhindert Kopfschmerzen durch Haltungsschäden, erlaubt langes schmerzfreies Radfahren für Profis und Freizeitsportler.

Flächendruckmessung Fahrradsattel

Die „schlaue Socke“

Prototyp die „schlaue Socke“: 3D-Druckmessung

3-dimensionale Druckmessung

3-dimensionale textile Druckmessung rund um den Fuß. Vom Grundgedanken als Diagnosetool für die orthopädischen Schuhmacher zur Verhinderung von wunden Füssen beim DFS (Diabetischen Fußsyndrom), reichen die Anwendungen bis Medizin und Sport. Vor allem bei der Skischuh-Anpassung lässt sich dieser drucksensorische Strumpf hervorragend einsetzen.

Messprinzip

Bodymapping

Textile Druckmessung am Körper

Wir werden für zahlreiche denkbare Anwendungen am Körper drucksensorische Textilien fertigen. Von Kopf bis Fuß sind die neuen technischen Textilien der Alpha-Fit GmbH einsetzbar.

Copyright © alphafit. All rights reserved.